rs2-band-header-getrennt
rs2-band-header-getrennt
90er Hits

Trennung: Diese 90er Bands waren nicht freiwillig zusammen

Viele 90er Musikgruppen fanden sich nicht selbst, sondern wurden aus kommerziellen Gründen zusammengebracht. Drei Gruppen, die sich deshalb wieder trennten und warum genau, erfahrt ihr hier:

rs2-artikel-bands-getrennt-robbie-williams
rs2-artikel-bands-getrennt-robbie-williams

Take That und Robbie Williams

Der Manager Nigel Martin-Smith gründete die Boygroup in den 90er Jahren. Doch leider hat er dabei nicht bedacht, dass es einfacher wäre, wenn alle Jungs befreundet sind. Denn Robbie Williams, der heute zu den bekanntesten Musikern der Welt gehört, verließ vor 25 Jahren die Band – und der wahre Grund ist erst letztes Jahr bekannt geworden: Mobbing. Wie Smith verriet, hatten es zwei Jungs der Band auf Robbie abgesehen und behaupteten dreist, dass alle in der Band ihn raushaben wollen. Robbie verließ daraufhin die Band, die mit ihren 90er Hits ihre Fans begeisterten und sorgte dafür, dass die Band sich Monate später ganz auflöste. Pech für die Jungs, denn danach lieferte Robbie Williams eine beispiellose Solo-Karriere ab und erfreut sich einer enormen Berühmtheit im Popuniversum. Aber ernsthaft? Wer glaubt, dass es bei fünf pubertären Jungs nicht zu Problemen untereinander kommt, muss sehr naiv sein. Und trotzdem brachten die fünf Talente einige der größten 90er Hits auf den Markt und eroberten sowohl die Herzen als auch unseren ganz besonderen 90er Stream bei rs2!

Moby mit Why Does My Heart Feel So Bad

90er Hits

90er Hits

Na, hast du schon einen deiner liebsten 90er Hits im Kopf? Hier gibt's noch mehr Ohrwürmer in unserem Stream!


Es läuft:
Moby mit Why Does My Heart Feel So Bad
rs2-bands-90er-tic-tac-toe-sneaker
rs2-bands-90er-tic-tac-toe-sneaker

2. Tic Tac Toe

Dass die Teenie-Band für einige der berühmten 90er Hits verantwortlich ist, steht häufig im Schatten der Skandale, die sie ausgelöst haben. Angefangen mit der Tatsache, dass eine der Teenies gar keine Jugendliche mehr war, sondern von der Plattenfirma vier Jahre jünger gemacht wurde, um die Fans zu behalten. Bff`s waren die drei Mädels auch nicht – was zu einigen Streitereien führte. Nicht zuletzt mitten in einer Pressekonferenz, die in die Popgeschichte einging, weil sich alle drei irgendwann vor laufender Kamera so zerstritten, dass alle am Ende in Tränen ausbrachen und sich wüste Beschimpfungen an den Kopf warfen. Kurz danach war dann Schluss mit den 90er Hits, was das Aus für die erfolgreiche Girlgroup bedeutete. Ein paar Jahre später versuchte die Band ein Comeback, doch da interessierte es niemand mehr: Sie mussten sieben von zehn geplanten Konzerten absagen – weil zu wenig Karten verkauft wurden. Uns kann es egal sein, denn wir feiern die Drei immer noch in unserem Stream mit den besten 90er Hits aus der ganzen Welt!

rs2-bands-getrennt-spice-girls
rs2-bands-getrennt-spice-girls

3. Spice Girls

Die legendärste Girlsgroup, die 90er Hits am laufenden Band produzierte, hat sich eigentlich ganz unspektakulär gegründet: Über die Zeitungsannonce eines Musikproduzenten. Dass sich die Frauen nicht aus Sympathie zusammengetan hatten, merkten die Spicies (so wurden die Fans der Band genannt) spätestens 1998, als Geri Halliwell die Band verließ. Der Grund: Streitereien innerhalb der Gruppe. Kurz darauf floppte das nächste Album der verbliebenen Girls und die Gruppe löste sich auf – jedoch nie offiziell. Mittlerweile gab es immer wieder Reunions und Trennungen der Girlsgroup – insgesamt haben sich die Frauen fünfmal getrennt. Auch der letzte Comebackversuch scheiterte, auch – wie zu erwarten – wegen Unstimmigkeiten zwischen den Mitgliedern. Denn auch wenn die erste Trennung schon lange her ist, die Zoffs bleiben, solange man sie nicht geklärt hat – das gilt nicht nur für die Spice Girls. Dennoch, wir verdanken ihnen tolle 90er Hits und dafür feiern wir sie auf dem superfunky 90er Stream von rs2!