Brand Feuerwehr Berlin Neukölln
Brand Feuerwehr Berlin Neukölln
Nach Wohnhaus-Brand in Neukölln:

129 Neuköllner plötzlich obdachlos

Acht Autos und zwei Mopeds brannten am Montag (16.07.2020) und griffen dabei auf das dazugehörige Wohngebäude in der Jahnstraße in Neukölln über.

Die rund 120 Bewohner durften nach der Brandlöschung zwar erst mal wieder zurück in ihre Wohnungen...

...doch vier Tage später stellte ein Statiker fest: das Haus ist nicht mehr sicher. Ein Schock für die Bewohner. Innerhalb weniger Minuten mussten sie alles Wichtige aus ihren Wohnungen holen, bevor sie in ein Hotel gebracht wurden. Hier mussten sie nach nur einer Nacht wieder raus und sich auf eigene Faust eine neue Unterkunft suchen. Einige der Bewohner beziehen Sozialleistungen, sodass sich die Suche mit nur 25 Euro pro Nacht schwierig gestaltet. Das Bezirksamt bemüht sich eine Lösung zu finden und Klarheit über die Zukunft des Gebäudes zu bekommen. Zurzeit kann nicht ausgeschlossen werden, ob die Bewohner wieder in ihre alten Wohnungen zurückkehren können.

Wenn Sie direkt helfen möchten, wenden Sie sich bitte an das Bezirksamt Neukölln unter der folgenden Nummer: 030 / 902392262

Hier das Interview mit Oussama(46), Bewohner des Hauses

Mit sieben Personen haben sie in der Wohnung gewohnt, jetzt bewohnen Sie ein Hostel. Plötzlich mit der Familie im Hostel zu Hause – hier nachhören

00:00

Wenn Sie den Familien Ihre Unterstützung anbieten wollen, hier können Sie helfen

Name