Tipps für Aktive

wanderweg

Geführte Wanderung

Raus in die Natur und bewegen! Bianka und Sascha aus Potsdam sind Wanderführer bei "Wanderkonzepte" und die beiden nehmen Sie mit auf die schönsten Wanderwege in Berlin und Umland. Es gibt einfache, kurze Wanderungen bis hin zu 100 Kilometer- und Mehrtages-Wanderungen.

Alle Infos und Termine finden Sie hier.


alpaka

Alpaka Farm

Diese niedlichen und friedlichen Tiere können Sie auf der Alpaka Erlebnisfarm in Schönwalde-Glien streicheln, angucken und sogar mit ihnen spazieren gehen. Hier können Sie sogar einen Alpakaführerschein machen und lernen wie man die Tiere füttert und pflegt, wie man es an der Leine führt und worauf es bei der Haltung ankommt.

Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien
Montag bis Freitag, 08-18 Uhr
Samstag + Sonntag, 09-18 Uhr


lasertag

Lasertag Lasergame Berlin

Richtig Action auf für große Kinder gibt’s beim Lasertag. Im Gegensatz zu Paintball tut das auch nicht weh, denn es sind nur Laser. In Charlottenburg gibts es zwei große Hallen zum Spielen und ab 8 Jahre können Sie hier gegen Freunde spielen. In Schöneweide spielen Sie Lasertag mit Virtual Reality Brille, also wie in einer anderen Welt.

Schöneweide & Charlottenburg
Alle infos hier.

Stand Up Paddling

Berlin vom Wasser aus erkunden, gleichzeitig an der Sommerbräune arbeiten und dabei auch noch sportlich aktiv: All das vereint Stand Up Paddling. Berlin ist dafür perfekt geeignet. Egal ob auf eigene Faust oder als geführte Tour. Ein kleiner Geheimtipp: Paddeln Sie Ihr SUP-Board durch den schmalen, verträumten Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal. Hier einige Adressen für SUP Stationen: www.whatsupberlin.de | standupclub.de | www.steh-paddler.com

Yoga auf dem Badeschiff

Das Badeschiff Berlin bietet allen Wasserratten und Yoga-Ratten das ultimative Erlebnis an: Yoga auf dem SUP Board. Das ist anstrengend und meditativ zugleich. Und die perfekte Abkühlung zwischendurch ist gratis.
Infos unter: standupclub.de

Tretbootfahren auf dem Plötzensee

Tretbootfahren kann man ja fast überall in Berlin. Aber am Plötzensee ist das ganz besonders schön. Machen Sie sich einen tollen Tag auf dem Wasser, beobachten Sie das Strandbad und treiben Sie in den Sonnenuntergang.

Wo: Bootsverleih am Plötzensee – Nordufer 23, 13351 Berlin-Wedding

Tanzen beim Monbijoutheater

Kitschige Tanz-Romantik gibt es in der Strandbar Mitte, neben dem Monbijoutheater. Mit Blick aus das Bode-Museum werden hier ganz klassisch Mambo, Tango und Swing getanzt. Das ist Dirty-Dancing in der Berlin Edition! Die freien Tanzkurse sind immer kostenlos. Bei guten Wetter einfach hingehen und loslegen. Wo: Oranienburger Straße, 10178 Berlin

Waldhochseilgarten Jungfernheide

Der Besuch eines Hochseilgartens ist im Sommer bei allen Sportfans ein absolutes Muss. Klettern im Wald, mitten in der Hauptstadt geht im Waldhochseilgarten Jungfernheide. Hier geht es bis zu 17 Meter hoch in die Bäume. Wer es ruhiger angehen will, erkundet die Sonnenplätze im Volkspark Jungfernheide oder geht mit den Kids in den Streichelzoo.

Wo: Heckerdamm 260, 13627 Berlin

Flaeming Skate

Der Klassiker für alle, die gern aktiv sind. Auf rund 230 Kilometern verläuft die Flaeming-Skate durch Wälder, Wiesen und Felder, fernab von störendem Straßenverkehr. Die zwei bis drei Meter breite Bahn führt vorbei an idyllischen Dörfern und Städten im Niederen Fläming und Baruther Urstromtal. Unweit von Berlin kann man hier in der Natur aktiv Urlaub machen und die Freizeit genießen.

Alle Parkplätze und Infos zur Anreise unter: www.flaeming-skate.de

Ninja Hall

Aus dem Fernsehen kennt man die Ninja Warrior Shows ja schon. In Köpenick gibt es jetzt eine richtig große Ninja Hall, wo man selber all die spannenden Hindernisse mit sportlichem Geschick überwinden kann. Auch Kinder können hier mitmachen.

Ninja Hall: Seelenbinderstraße 129-157, 12555 Berlin
Täglich geöffnet von 10-22 Uhr
Infos: www.ninjahall.de