Berliner Luft Dessert - Frag den alten Ami
S.Kopp, Berliner Luft, CC BY 4.0
Berliner Luft Dessert - Frag den alten Ami
Frag den alten Ami

Rezeptidee: Berliner Luft

Ein Dessert, das selbst viele Berliner nicht kennen: Die Berliner Luft ist ein traditionelles Rezept, das zum ersten Mal 1897 in dem „Deutschen Kochbuch“ von Margarete von Bennigsen vorkommt…

„Hey Rik, am Wochenende besuche ich Freunde und würde gerne was typisch Berlinerisches mitbringen...vielleicht was zu essen oder zu trinken. Kennst du was?“
Fanny aus Köpenick

…und natürlich war auch der alte Ami schon damals live beim Zubereiten dabei. Und so wird die besonders luftige Creme gemacht:

Zutaten für 4 Portionen (Garnier-Ringe):
4 Blatt Gelatine
4 Eier
150 g Zucker
1 Zitrone
1/4 L Apfelsaft
1 Pkt Vanillezucker
250 g Himbeeren

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen und die Eier trennen. Das Eigelb mit 125 g Zucker schaumig rühren und den Zitronensaft unterrühren. Wer gerne möchte, kann zusätzlich abgeriebene Zitronenschalen hinzufügen. Die weichgewordene Gelatine in einem Topf leicht erwärmen und in dem Apfelsaft auflösen, anschließend abkühlen lassen und unter das Zucker-Eigelb-Gemisch rühren. Danach die gesamte Masse 45 Minuten lang in den Kühlschrank stellen, bis sie leicht fest geworden ist.

Wenn die Masse leicht festgeworden ist, das übriggebliebene Eiweiß mit Vanillezucker aufschlagen. Den Eischnee unter die Eigelb-Masse heben, die Berliner Luft in Garnier-Ringe füllen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Für die Sauce frische Himbeeren gemeinsam mit den restlichen 25g Zucker pürieren und auf die Dessert-Teller gießen. Anschließend die Berliner Luft aus den Garnier-Ringen lösen und ebenfalls auf die Teller positionieren.

Viel Freude beim Genießen! ​

Folge 14 | 08/07/2020 | 1:47

Berliner Luft - 07.08.2020

„Hey Rik, am Wochenende besuche ich Freunde und würde gerne was typisch Berlinerisches mitbringen...vielleicht was zu essen oder zu trinken. Kennst du was?“ Na, klar. Die Antwort kannst Du jetzt hören!
00:00