Leben in BundB Corona Selbsttests
Leben in BundB Corona Selbsttests
News & Service

Corona-Service für Berlin und Brandenburg

Prioritätsgruppe 3 für die Coronaschutzimpfung freigegeben

Die Senatsverwaltung für Gesundheit gab bekannt, dass ab dem 3. Mai 2021 alle Personen, die nachweislich der Prioritätsgruppe 3 angehören, mit einem ärztlichen Attest einen Impftermin vereinbaren können. Zu diesen zählen:

  • Berlinerinnen und Berliner über 60 Jahre
  • Menschen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf (z.B. durch Vorerkrankungen oder Adipositas)
  • Zwei enge Kontaktpersonen eines pflegebedürftigen Menschen
  • Wahlhelfende (bitte warten, der entsprechende Bezirk meldet sich)
  • Menschen, die in einer kritischen Infrastruktur beschäftigt sind (darunter zählen z.B. Beschäftigte bei den Wasserbetrieben, Strom und Gesundheitsversorgung – ein Nachweis vom Arbeitgeber ist nötig)
  • Lehrkräfte und Schulpersonal an weiterführenden Schulen
  • Journalistinnen und Journalisten (ein Presseausweis reicht als Nachweis)
  • Mitarbeitende des Berliner Senats (Nachweisbescheinigungen sind begrenzt, jedoch sollen die Jugendämter der Bezirke vollständig geimpft werden)

Veränderung des Buchungsverfahren

Während in der Vergangenheit noch Impftermine mit Code oder Einladung vergeben wurden, kann jetzt ein ärztlicher Attest ausreichen, der bei der Impfung dann vorgelegt werden muss. Für die Terminvereinbarung rufst Du entweder die Hotline unter 030 9028 2200 an oder benutzt das Buchungsportal des Berliner Senats. Das findest Du hier. Da es nach Öffnung der Prioritätsgruppe 3 eine große Nachfrage nach Terminen gab, kann es sein, dass Du flexibel sein musst. Falls du sehr flexibel bist kann Dir DIESEN SEITE einen Überblick verschaffen, in welchem der 6 Impfzentren in Berlin es noch freie Kapazitäten gibt.

Alternativ lohnt sich auch immer die Nachfrage bei den Hausarztpraxen in Berlin. Diese sind seit einiger Zeit schon in die Impfstrategie des Senats mit eingebunden. Berliner Praxen erhalten in den kommenden Wochen immer mehr Impfstoff. Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KV Berlin) stellt eine Liste mit Hausarztpraxen, die vorrangig Astra Zeneca impfen, zur Verfügung. Eine Mail oder Anruf könnte sich auch hier lohnen.

Bei Fragen steht euch die Hotline (030 9028 2200) zur Verfügung. Es lohnt sich meistens aber auch schon einmal vorher in das FAQ mit den meist gefragten Fragen zu schauen. Das findest Du hier.

Weitere Infos für Dich:

Gerlinde im Talk mit Elke über PCR-, Schnell- und Selbsttests

Alles was Du zu den Unterschieden wissen musst: Hier im Ton zum Nachhören

Viele Drogerien wie Rossmann oder DM und auch Einzelhändler wie Kaufland und Aldi wollen in ihrem Sortiment solche Selbsttests anbieten. Hier findest du alles, was du dazu wissen musst!

Wo und ab wann Selbsttests zu erwerben sind, sehen Sie hier

Viele Drogerien wie Rossmann und DM und auch Einzelhändler wie Kaufland und Aldi bieten in ihrem Sortiment seit Kurzem auch Selbsttests an.

Wo und ab wann Selbsttests zu erwerben sind, siehst Du hier:

ALDI: Vorher anrufen, vielerorts ausverkauft
LIDL: Vorher anrufen, vielerorts ausverkauft
ROSSMANN: Verkaufsstart: 10.03
DM: Verkaufsstart: 12.03
REWE: Verkaufsstart: 15.03.
Kaufland: Verkaufsstart 15.03.

Es empfiehlt sich in jedem Fall, vorher den Drogerie- oder Supermarkt anzurufen und zu erfragen ob noch Tests verfügbar sind.

Berlin und auch Brandenburg bieten zudem die Möglichkeit an, sich einmal die Woche kostenfrei testen zu lassen.

In Brandenburg sind noch Testzentren im Aufbau, allerdings kann man sich schon in einigen Apotheken und Hausarztpraxen kostenfrei testen lassen- auch hier lohnt sich der Anruf vorab.

Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam bietet in folgenden Apotheken bereits kostenfreie Tests  an:

  • Alhorn-Apotheken | Cecilie, Friedrich-Ebert-Straße 35, 14469 Potsdam
  • Alhorn-Apotheken | Park, Kastanienallee 27, 14471 Potsdam
  • Alhorn-Apotheken | Zeppelin, Zeppelinstraße 132, 14471 Potsdam
  • Heinrich-Mann-Apotheke, Johannes-R.-Becher-Straße 65b, 14478 Potsdam
  • Humboldt-Apotheke, Heinrich-Mann-Allee 54a, 14473 Potsdam
  • Birnbaum-Apotheke, Erich-Mendelsohn Allee 1, 14469 Potsdam
  • Ribbeck-Apotheke, Potsdamer Straße 181, 14469 Potsdam
  • Testzentrum Bürgerhaus am Schlaatz, Schilfhof 28, 14478 Potsdam
  • Testzentrum Bürgerhaus am Stern, Galileistraße 37-39, 14480 Potsdam
  • Testcenter Kutschstallhof, Am Neuen Markt 9 E-F, 14467 Potsdam
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten

Hier findest Du die kostenfreien Teststellen in Berlin

Berlin bietet schon jetzt die Möglichkeit sich in Testzentren kostenfrei testen zu lassen, auch OHNE Termin. Eine Auflistung der Zentren OHNE Terminvereinbarung findest Du hier:

  • Berlin West - Wilmersdorf: Kurt-Weiss-Sporthalle, Franzensbader Straße 16, 14193 Berlin, Mo.-Fr., 9-18 Uhr.
  • Berlin Zentral - Moabit: Poststadion Mitte, Lehrter Str. 59, 10557 Berlin, Mo.-Fr., 9-18 Uhr
  • Berlin Süd - Friedrichshain-Kreuzberg: Carl-von-Ossietzky-Schule, Blücherstraße 46-47, 10961 Berlin, Mo.-Fr., 9-18 Uhr
  • Berlin Ost - Lichtenberg: Max Taut OSZ, Fischerstraße 36, 10317 Berlin, Mo.-Fr., 9-18 Uhr

Die Berliner Testzentren MIT vorheriger Terminvereinbarung findest Du unter folgendem Link:

www.test-to-go.berlin 

Die Angaben sind ohne Gewähr. Zwar sind die alle Angaben überprüft, jedoch können keine Aussagen über Lagerbestand oder Verzögerung gegeben werden. Vielen Dank für das Verständnis.

Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten
Berlin Live Corona Tests vor Weihnachten