Top 10 Spielplätze

Ritterburg Spielplatz in Rudow

Auf diesem Spielplatz gibt es wirklich ALLES! Zwei Wasserspielplätze mit viel Sand, einen extra Kleinkinderspielplatz, eine große Liegewiese, einen Fußballplatz mit Basketballkörben. Großes Highlight ist die große Ritterburg mit verschiedenen Wegen und Rutschen. Hier langweilt sich keiner!

Elfriede-Kuhr-Straße 7 in Rudow

Spielplätze im Park am Gleisdreieck

Ein Park, viele Spielplätze! Im westlichen Teil gibt es einen großen Wasserspielplatz, unterhalb der U1 können die Kids auf in den Boden eingelassenen Trampoline springen und Basketballkörbe werfen. Östlich gibt es die Stangenwelt und im Norden einen Spielplatz mit drei Rutschen und Klettergerüsten. Planen Sie im Park am Gleisdreieck am besten einen ganzen Tag ein.

Im Park am Gleisdreieck.

Berlins beste Wasserspielplätze

Die sind perfekt, wenn an heißen Tagen die Freibäder überfüllt sind. Besonders toll sind die Plansche am Weißen See für alle, die sich noch nicht ins große Wasser trauen. Und auch der Wasserspielplatz im Clara-Zetkin-Park, wo die Kids zu einem Miniwasserfall klettern können.

Plansche am Weißen See, Park am Weißen See in Pankow. Wasserspielplatz im Clara-Zetkin-Park, Niemegker Straße 18 in Marzahn.

Pipis Welt

Für alle Pippi Langstrumpf-Fans ein MUSS – hier gibt es alles aus Pipis Welt und noch vieles mehr. Ein Hai, Ein Floß und ein Flugzeug – alles aus Holz zum Erklettern. Sogar die Villa Kunterbunt. Größere Kinder können zwischen Palmen und Totempfählen in einer Urwaldlandschaft balancieren.

Theodor-Loos-Weg 17-18 in Gropiusstadt.

Neukölln: Märchenspielplatz und 1001 Nacht

Zwei echte Highlights für Märchenfans, direkt in Neukölln: Auf dem Spielplatz „1001 Nacht“ begrüßt Aladin alle Besucher, die Kids fliegen auf einem fliegenden Teppich und erobern ein Sandschiff über Spinnennetze. Die Sonnenallee Richtung Osten runter, kommt der Märchenspielplatz. Ein weißes Schloss kann erklommen werden, Torbögen, Rutschen, Schaukeln und auf dem gesamten Spielplatz sind Märchenfiguren aus Holz.

1001 Nacht: Hasenheide Neukölln
Märchenspielplatz: Drosselbartstraße 30, Neukölln

Märchenspielplatz Schöneberg

Plötzlich tauchen aus dem Nichts Schlosstürme auf. Alles ist gepflegt und sieht noch so neu aus. Verstecken, klettern, spielen könnt ihr in einer riesigen Holzburg mit Rutsche, einem Seilklettergerüst, Schaukeln. Es gibt sogar eine Seilbahn. Jedes Haus in diesem Spielplatzdorf ist anders: Ihre Kinder finden hier Spielofen, einen begehbaren Kleiderschrank und sogar eine Backstube.

Henrich-Lassen-Park Schöneberg, am besten bis S Bahnhof Schöneberg

Feuerwehr Spielplatz

Hier können alle Kinder so richtig toll Feuerwehr spielen. In Häusern warten die Kids auf ihren Einsatz, rutschen an der Stange runter und klettern durch Tunnel. Im großen hölzernen Feuerwehrauto geht’s zum Einsatz. Für die größeren Kids gibt es Halfpipes, Fußballfelder und Tischtennisplatten.

Am Kleistpark in Schöneberg.

Die Burg

Dieser Spielplatz ist extra in Kleinkindbereich und Kinderland unterteilt. Im feinen Sand, auf Rutschen und am Klettergerüst können sich die Kleinen testen. Größer und vor allem schwindelfrei sollten die sein, die die Burg erobern, auf bis zu drei Metern Höhe. Hier kann man balancieren auf dicken und dünnen Seilen zwischen Baumstämmen und Stahlketten.

Burgmeister Straße 68, Tempelhof.

Ayers Rock

Ganz wie in Australien, nur eben als Miniatur. Hier findet man das Meer und die Küste mit Kletterhäuschen, Rutsche, Federwippgeräten als Wal und Fisch. Baumstämme liegen herum wie angespültes Strandgut, es gibt Steine und Felsen wie im australischen Outback. Hier können Kinder toll klettern lernen.

Richterstraße in Mariendorf.

Seeräuber Spielplatz Kladow

Die herrliche Fährfahrt über den Wannsee können Sie hier gleich mitgenießen! Nahe der Fährstation liegt der Seeräuberspielplatz. Auf dem Aussichtsturm aus Fässern hat man einen tollen Überblick, das Schiffswrack ist perfekt zum Klettern und dann geht’s hinab durch die lange Röhrenrutsche. Auch dieser Spielplatz hat Trampoline im Boden und sogar einen Niedrigseilgarten unter Bäumen.

Sibeliusweg in Kladow.