rs2 Lost Places stillgelegte Gleise Berlin
rs2 Lost Places stillgelegte Gleise Berlin
Lost Places in Berlin und Brandenburg

Stillgelegte Gleise in Berlin - der besondere Spaziergang

Wenn Du bei einem Spaziergang eine andere Route gehen willst, ist DIESE hier genau die richtige für Dich

Beim Wandern und Spazieren entlang stillgelegter Bahngleise kannst du Berlin auf eine andere Art und Weise entdecken*

Auch wenn einige der Gleisstrecken wieder in Betrieb genommen werden sollen, bleiben andere für immer brach. Abschalten, wo längst keine Bahnbremsen mehr quietschen, sondern wo du nur noch das Knirschen deiner Schuhe beim Laufen auf dem Schotter hörst.

Ein besonderes Beispiel ist die längst vergessene S-Bahnlinie der Siemensbahn, die einmal eine wichtige Anbindung an die Ringbahn darstellte. Seit September 1980 nimmt sich die Natur die Gleise und Bahnhöfe zurück, die mit Unkraut, Blättern, Ästen und Laub verdeckt sind. Bis Herbst 2029 soll ein Teil der Fahrstrecke wieder reaktiviert werden, unter anderem mit Anbindung an den neuen Flughafen BER. Bis zum Baubeginn in 2021 lässt sich dieser Ort mit seinen historischen Geheimnissen noch entdecken.

So erreichst Du diesen Ort:

Eine weitere geschichtsträchtige Strecke ist die Mythos-Stammbahn in Berlin-Zehlendorf. Sie führte von Berlin nach Potsdam und war mit ihrer Gründung im Jahr 1838 die erste Eisenbahnstrecke Preußens. Der größte Teil der Strecke ist sogar heute noch in Betrieb und geht von der Yorckstraße über Griebnitzsee bis nach Potsdam.

Wo: Siemensbahn Rohrdamm 83, 13629 Berlin (bzw.) Berlin-Zehlendorf, ab Clauertstraße Ecke Robert-von-Ostertag-Straße

*Hier gibt es verschiedene Orte, bei denen kein genauer Startpunkt festgelegt werden kann, deshalb nur ungefähre Ortsangaben und keine Map! Unter dem Link gibt es genauere Beschreibungen.

Link: https://www.stillgelegte-s-bahn.de/