Kinderschuhe auf dem Flohmarkt kaufen

Praktisch oder problematisch?

rs2 kinderschuhe

eit Jahrzehnten wird Eltern eingeredet, dass angeblich die Fußform unter getragenen Schuhen leide und gebrauchte Schuhe unhygienisch seien. Ein Forschungsteam, dass sich mit diesem Thema beschäftigt hat, sagt: das ist Quatsch!

Das Team "Kinderfüße-Kinderschuhe" sagt sogar, Secondhand-Kinderschuhe haben zwei Vorteile: sie sind sowohl ökonomisch als auch ökologisch: Eltern sparen Geld und Rohstoffe und man könne die Schuhe bedenkenlos kaufen, wenn man ein paar Dinge beachtet:

Die Schuhe sollten nicht einseitig abgelaufen sein. Gucken Sie sich die Sohle genau an! Außerdem den Fuß des Kindes messen und noch 15 – 17 mm oben raufrechnen, damit der große Zeh genug Platz hat.

Oder eine Schablone der kleinen Füße anfertigen - den Umriss der Füße auf Pappe zeichnen 17 mm raufrechnen, die Schablone ausschneiden und mit zum Flohmarkt nehmen. Die sollte dann locker in die Schuhe passen, dann ist es der richtige!

Mehr gibt es >>HIER