Hilfe bei Alkoholproblem

Diese Woche war besonders emotional für uns.

Denn unser Kollege und Friend Peer Kusmagk hat das erste Mal offen und ehrlich über seine Alkoholkrankheit gesprochen.

Mit seinen Worten und seiner Geschichte wollte er allen, denen es auch so geht Mut machen. Denn was viele nicht wissen, jeder siebte Berliner ist süchtig nach Alkohol. In der Salus Klinik Lindow hat Peer seinen Entzug gemacht und weiß seitdem, was es bedeutet, trocken zu sein und das Leben klar zu sehen. Sein behandelnder Arzt und Leiter der Klinik Prof. Dr. Johannes Lindenmeyer war bei 94,3rs2 und hat die wichtigsten Fragen zur Alkoholsucht erklärt.

--> Woran merke ich, dass ich zu viel trinke?

--> Was mache ich, wenn Kollegen oder Freunde zu viel trinken?

--> Was mache ich, wenn mein Partner zu viel trinkt?

Die Antworten gibt es im Video:

Sophia aus dem Spreewald erzählt uns ihre emotionale Geschichte mit ihrem alkoholkranken Mann.

Alkoholiker

Es war Liebe auf den ersten Blick…und dann kam der Alkohol dazwischen. Unsere rs2-Hörerin Sophia hat den perfekten Mann kennengelernt, aber er konnte leider nicht ohne einen Kasten Bier am Tag leben. Sie musste ihn aus Kneipen zerren und ihn sauber machen, als er sich im Vollrausch in die Hose machte. Trotzdem wollte sie sich nicht von ihm trennen. Bis die Ereignisse sich überschlagen haben…

Ihre unglaubliche Geschichte hat sie bei „Gerlinde Jänicke and friends“ erzählt. Was Sophia wegen der Alkoholkrankheit ihres Mannes durchmachen musste und ob es ein Happy End gibt, können Sie hier nochmal nachhören!

Hier die ganze Geschichte:
0:00 / 0:00