Das 94,3 rs2 - Klimaschutzprogramm

Ein neuer Baum für jeden Hörer!

 

Ja, Ich bin ein Klima-Supporter & höre 94,3 rs2

Wo ist „mein“ Baum?

Es geht bald los! Noch in diesem Jahr pflanzen wir die ersten Bäume in Berlin und Brandenburg für jeden, der rs2 hört, also auch für Dich! Landwirte aus der Region kümmern sich um das Einpflanzen auf ihren Acker- und Wiesenflächen und die Pflege, wir von 94.3 rs2 unterstützen die Bauern beim Pflanzgut. Den planerischen Part übernehmen die Profis vom Deutschen Fachverband für Agroforstwirtschaft in Cottbus. Unser Ziel ist, dass alle Bäume ausschließlich in Berlin und Brandenburg wachsen. Danke an Alle, die hier an einem Strang ziehen. Ohne Verband und Landwirte könnten wir diese Kampagne nicht stemmen!

94,3 rs2 einschalten!

Haltet mich auf dem Laufenden!

Wenn Du wissen willst, wann und wo Bäume gepflanzt werden, dann bekommst Du hier Dein regelmäßiges Baum-Update inkl. Standort der Bäume.

JA, ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

Warum?

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung, der sich die Menschheit derzeit stellen muss. Aber noch gibt es Hoffnung, wenn wir handeln!

Forscherinnen und Forscher der Technischen Hochschule (ETH) Zürich kamen zu dem Ergebnis: Wir könnten unser Klimaproblem lösen, wenn wir nur genug Bäume pflanzen. Prof. Thomas Crowther: „Unsere Studie zeigt deutlich, dass die Wiederherstellung von Wäldern die derzeit beste Lösung für den Klimawandel ist.“

Der Haken:

Das Ganze muss schnell gehen, denn bis Bäume tatsächlich in vollem Umfang CO2 speichern, müssen sie wachsen - und das dauert.

Das 94,3 rs2 - Klimaschutzprogramm

Deswegen wollen wir von 94,3 rs2 einen Anfang machen und ein Zeichen setzen. Gemeinsam - für ein besseres Klima! Für eine saubere Umwelt. Für eine gesunde Zukunft. Für unsere Kinder! Wir wollen, dass jetzt etwas passiert!

Deswegen pflanzen wir für jeden, der ab sofort 94,3 rs2 hört, einen Baum. Und zwar hier bei uns, in Berlin und Brandenburg. Jeder rs2 Hörer unterstützt also automatisch unser Klimaschutz-Programm - nur durchs Radio hören!

So funktioniert's!Haltet mich auf dem Laufenden!

So viele Bäume - Wie geht das?

Mit unserem Partner, dem Deutschen Fachverband für Agroforstwirtschaft. Agroforstwirtschaft heißt, dass Bäume und Ackerfrüchte gemeinsam auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche angebaut und genutzt werden. Dies hat viele Vorteile - nicht nur für den Klimaschutz. Durch die Bäume wird der Boden vor Abtrag geschützt, das Ausspülen von Schadstoffen in angrenzende Gewässer reduziert und es werden strukturreiche Rückzugszonen geschaffen, durch welche die biologische Vielfalt gefördert wird. Dazu helfen die Bäume den Landwirten in Berlin und Brandenburg, eine höhere Klimaresilienz zu erreichen, d.h. die Flächen können sich besser an die Klimawandelfolgen anpassen und die Landwirte haben weniger Ertragsausfälle.

Die Finanzierung des rs2 Klimaschutzprogramms ist nur möglich, weil Sie – unsere Hörer – uns zu einem der erfolgreichsten Sender Berlin-Brandenburgs gemacht haben. Unser Anspruch war immer, dieser Verantwortung nachkommen.

Jetzt wollen wir unseren Beitrag leisten und die Gesellschaft auf dieses Thema aufmerksam machen. Je mehr wir sind, umso mehr werden wir erreichen.

Schon ab Herbst 2019, und vor allem im Frühjahr 2020, zur neuen Pflanzsaison, wollen wir unser Versprechen einlösen: Ein neuer Baum - für jeden Hörer von 94,3 rs2.

Rahmenbedingungen

94,3 rs2 zahlt für jeden gepflanzten Baum.
Je nach Größe und Art des zu pflanzenden Baumes lässt sich hiervon das Pflanzgut komplett finanzieren oder der Betrag stellt nur einen Zuschuss für das Pflanzgut dar.

Die Landwirtschaftsbetriebe übernehmen die Pflanzkosten teilweise oder ganz und sorgen für die Pflege und Bewirtschaftung. Hierbei werden sie durch den DeFAF beraten und begleitet.

Welche Bäume von Agroforstsystem gepflanzt werden, entscheidet letztlich aber der Landwirtschaftsbetrieb, da die Bäume zu seinem Betriebskonzept passen müssen. Schließlich geht es darum, dass die Pflege und Nutzung der Bäume langfristig sichergestellt ist.

Hörerzahl

Die genaue Hörerzahl wird übrigens offiziell und unabhängig über Befragungen ermittelt. Nähere Information dazu finden Sie hier.

Die aktuelle MA Befragung endet am 7.12.2019. Das nächste Ergebnis erscheint im März 2020. Als Basis gilt der branchenübliche Vergleichswert: die Durchschnittsstundennettoreichweite (14+, BRD, Mo-Fr), die bei 94.3 rs2 aktuell bei 105.000 Hörern liegt.

Wir hoffen, dass wir bald noch mehr Bäume in Berlin und Brandenburg pflanzen dürfen!

Warum gibt es das 94,3 rs2 Klimaschutzprogramm?Haltet mich auf dem Laufenden!

Impressum

94,3 rs2 Berlin-Brandenburg
Radio-Information Audio-Service Zwei GmbH
Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 19 19 00
Telefax: +49 - 30 - 20 19 12 00

Die direkte Durchwahl ins Studio:
030 - 943 92 943 (kostenfrei)

E-Mail: Kontaktformular

Registerangaben: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 43010
USt-Id: DE136565449

Vertreten durch:
Christopher Franzen, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin
Rainer Poelmann, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin

Inhaltliche Verantwortung:
Armin Braun, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb), Kleine Präsidentenstraße 1, 10178 Berlin

Beratung und technische Umsetzung: wunderweiss GmbH

Datenschutzbeauftragter:
compolicy GmbH,
An den Eichen 15,
24248 Mönkeberg,
unter info@compolicy.de

Bitte machen Sie sich mit unseren Datenschutzerklärungen vertraut!

Urheberrecht
Der Inhalt unserer Webseite darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden. Urheberrechte sind zu beachten. Das Vervielfältigen, Verbreiten sowie jegliche öffentliche Wiedergabe von Inhalten dieser Website (insbesondere das Einfügen von Audio-Streams in Plattformen oder Internetangebote Dritter) ist nur mit unserem schriftlichen Einverständnis zulässig. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken. Klargestellt wird, dass die öffentliche Wiedergabe von Audio-Streams auch der Einwilligungen von GEMA und GVL bedarf.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

An Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

Bitte machen Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen vertraut!